Microsoft App-V 5 Shared Content Store Modus

Unter Microsoft App-V 4.6 haben wir in einer provisionierten Citrix XenApp und Citrix XenDesktop Umgebung gerne „Pre-Caching“ auf einer „persistent Disk“ eingesetzt, um so die virtuellen Pakete auch nach einem Neustart nicht erneut laden zu müssen. Mit Microsoft App-V 5 hat sich das Verhalten des Clients etwas geändert. Microsoft empfiehlt in solchen Szenarien den „Shared Content Store“-Modus zu nutzen. Wir wollen uns heute den Microsoft App-V Shared Content Store Modus etwas genauer angucken.

Weiterlesen

Microsoft App-V 5 Paket Optimierung

Während der Sequenzierung von Microsoft App-V 5 Paketen haben wir mehrere Möglichkeiten das Streaming Verhalten von Applikationen zu optimieren bzw. zu beeinflussen. Jeder der Varianten hat seine Vor- und Nachteile und hängt auch immer vom eingesetzten Szenario, sprich der Client-Umgebung ab. Wir wollen heute beleuchten was es damit auf sich hat.

Weiterlesen

Anwendungsvirtualisierung mit Microsoft App-V 5: Der Einstieg

Einen „Opener“ für das Thema Anwendungsvirtualisierung mit Microsoft App-V 5.0 zu finden fiel uns ehrlich gesagt nicht ganz einfach. Das Thema „Anwendungsvirtualisierung“ ist heute eigentlich noch ein klassisches Nischenthema, das aber sehr stark im „Kommen“ ist. Da wir uns jetzt schon einige Jahre mit diesem Thema beschäftigen, häufig aber beim Erwähnen der Buzzwords „App-V“ oder „Anwendungsvirtualisierung“ leere Blicke ernten, starten wir „seicht“ in diese Kategorie unseres Blogs. Denn eins ist klar: Die Expertise in diesem Bereich ist rar gesät und die Musik spielt eigentlich im englischsprachigen Bereich des Internets. Wir wagen trotzdem den Versuch euch das Thema näher zu bringen und starten mit unserer Antwort auf die Fragestellung „warum wir Anwendungsvirtualisierung betrieben sollten“. Los geht’s!

Weiterlesen